Menschenkenntnis im Business

Menschenkenntnis ist die Basis für …

  • Vorgesetzte, die effizient führen wollen,
  • Selbstständige, die ihre Kunden, Kollegen und Kooperationspartner verstehen möchten,
  • Angestellte die erfolgreich im Team zusammenarbeiten wollen und
  • Familienmanagerinnen, die sich einen harmonischen Alltag mit Kindern und dem Partner wünschen.

»Wer sich selbst nicht zu führen versteht, kann auch andere nicht führen.«
Alfred Herrhausen

Vielleicht gibt es irgendwo (Familien-)Unternehmen, in denen sich alle gut verstehen, effizient Hand in Hand arbeiten und erfolgreich an einem Strang ziehen, (Familien-)Unternehmen, die perfekt laufen, in denen Wertschätzung für die Individualität jedes Einzelnen vorherrscht, in denen Konflikte schon im Keim erkannt und bereinigt werden und in denen jeder mit seinen Talenten, Fähigkeiten und Neigungen zum Erfolg des (Familien-)Unternehmens beiträgt.

Kennen Sie solche (Familien-)Unternehmen?

Wir nur wenige, wir kennen aber viele Menschen, die gerne in solchen (Familien-)Unternehmen arbeiten möchten. Eigentlich wollen wir das alle, oder? Darum setze ich mich seit Jahren für eine andere Arbeitswelt ein. Schließlich sind wir alle Mit-Gestalter unserer Wirtschaftswelt. Um mehr Frieden, Freude, Effektivität und Effizienz ins Business zu bringen, habe ich diesmal das Thema Menschenkenntnis gewählt.

»Erst, wenn ich weiß, wer ich bin, kann ich danach handeln.«
Aristoteles

Lassen Sie uns also anschauen, was im menschlichen Miteinander wirklich wichtig ist.

Lassen Sie uns also anschauen, was im menschlichen Miteinander wirklich wichtig ist. Dazu habe ich Sabine Gramm interviewt. Sie ist Expertin für Menschenkenntnis und Kommunikation. Damit ist sie seit mehr als 15 Jahren in kleinen Organisationen, großen und sehr großen Unternehmen bundesweit in Deutsch und Englisch als Soft-SkillsTrainerin, Coach und Consultant unterwegs.

Ausgebildet zur Bankerin in Karlsruhe, diplomierten Betriebswirtin in Stuttgart, Kommunikationsberaterin, -trainerin und -coach bei Prof. Schulz von Thun in Hamburg und Master Teacher Enneagram in New York, San Fransisco und Shanghai bewegen sie seit langer Zeit folgende vier zentralen Fragen:

  • Was eint uns Menschen?
  • Was unterscheidet uns voneinander?
  • Was macht uns glücklich?
  • Wie können wir uns verstehen?

Auf dieser Basis bringt sie den Menschen die zugrundeliegende Grammatik menschlicher Kommunikation bei, die nonverbalen Spielregeln menschlicher Beziehungen für den täglichen Gebrauch entschärften Miteinanders: einfach – global – wirksam!

Beenden Sie beruflichen Beziehungsfrust.

Finden Sie stattdessen Antworten auf die Fragen, wie jeder von uns dazu beitragen kann, damit Projekte reibungsloser laufen, Konflikte reduziert werden, Entscheidungen ausgewogener getroffen werden und Beziehungen einfach besser sind. Viel Freude beim Anschauen.

 

 

»Menschenkenntnis ist wie Öl im Getriebe eines Betriebes,
damit alles läuft wie geschmiert.«
Sabine Gramm

 

 

Vertiefendes Wissen finden Sie in den beiden Büchern von ihr:

Menschenkenntnis. Kernkompetenz im Human Resources Management und
Menschliche Grammatik

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitragsbild: fotolia.com/
60833122 Monkey Business

1 Antwort
  1. Martina Baehr
    Martina Baehr says:

    Liebe Astrid-Beate,

    was für ein wundervolles Gespräch. Viele gute Tipps und jede Menge Erkenntnisse. Ich finden den Ansatz – das Enneagramm mit dem Kommunikationsmodell von Schulz von Thun zu verbinden – sehr genial.

    Bei der Vision von Sabine Gramm – die weiblichen Qualitäten im Business zu verstärken – hatte ich fast schon den Impuls mit euch beiden dazu durchzustarten.

    Ich fand es auch sehr schön, Dich wieder zu sehen – wenn auch nur virtuell.

    Ganz liebe Grüße
    Martina

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.